Die Welle der Freiheit

Die Welle der Freiheit

einzikatig-katithomas-loewenschwester-die-welle-der-freiheit

Ein Halleluja in fünf Akten

Die Nordsee soweit das Auge reicht. Am Horizont ein Frachter, der langsam Richtung Sonnenuntergang fährt. Ein fast wolkenloser Himmel. An meinen Füßen klebt Sand. Ich atme tief ein. Meine Lungen füllen sich mit Lebensenergie, Wärme und Leichtigkeit. Wie gut das tut.

Ich schließe meine Augen. Strecke mein Gesicht der Sonne entgegen. Dankbarkeit steigt in mir auf. „Schön, dass alles so gekommen ist“, denke ich mit Blick zurück. Zu einem Kampf gehören immer zwei. Ich kämpfe nicht mehr. Ich habe das Schlachtfeld verlassen. Ich mache den Weg frei. Lasse los, was mir nicht gut tut. Kämpfen gehört nicht mehr zu mir. Wie gut das tut.

Ich bin nicht mehr gegen etwas, sondern für etwas. Wer Opportunität wählt, wählt auch den Kampf. Entscheidest du dich, mit dem Lebensfluss zu gehen, für etwas zu sein, kommt auch der Frieden in dir zurück. Du schwingst dich ein mit dem Leben. Mit deiner persönlichen Reise. Du nimmst an, was kommt und stemmst dich nicht länger dagegen. Du stimmst dich ein auf Ebbe und Flut, auf Kommen und Gehen, auf Annehmen und Loslassen. Mein Bauch kann sich entspannen. Er bewegt sich langsam auf und ab. Wie gut das tut.

Du musst nicht alles gut heißen, was andere tun. Du kannst andere nicht ändern, nur dich selbst. Du lenkst deine Aufmerksamkeit auf das, was du haben möchtest. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich das verstanden habe. Deine Probleme zeigen dir nur, wo etwas noch nicht stimmt in deinem Leben. Du allein hast die Verantwortung für dein Glück. Niemand sonst. Es hat sich gelohnt, genauer hinzusehen. Jetzt bin ich wieder dafür. Wie gut das tut. 

Ich bemerke, wie eine kleine Welle meine Füße berührt. Die Flut kommt. Die Kühle des Wassers erfrischt meinen Geist. In dem Moment, wo du dich entscheidest, wie die Natur Veränderungen anzunehmen, machst du dich frei. Alles fließt im Rhythmus der Gezeiten. Wie gut sie tut – die Welle der Freiheit. Halleluja!

 

Links aus diesem Post

INSTAGRAM: #loewenschwester – Treffe andere Löwenschwestern!

FACEBOOK: #einzikatig – Hinter jedem Portrait steckt ein Mensch mit einer Geschichte.

INSTAGRAM: #einzikatig – Lass dich von mir inspirieren.

 

Bleibe einzikatig!

Deine Kati